Auto

Vapotheque • 020

INNEN

1
Ich sauge
2
Ich "vapodile" den Innenraum
3
Ich befestige das große Quadrat mit einem Gummiband oder Klettband an der dreieckigen Bürste und reinige dann die innere Deckenverkleidung
4
Mit dem Handschuh wische ich das Armaturenbrett, die Getriebehülle und das Ablagefach ab
5
Mit dem langen Sprühgerät entferne ich Krümel, Kies und Staub zwischen den Sitzen
6
Sitze: Ich "vapodile" die Sitze. Bei Flecken stelle ich sicher, dass der Stoff parallel auf und um den Fleck "verdampft" (und nicht senkrecht, um den Fleck nicht weiter zu verkrusten), und wische ihn dann mit dem Handschuh ab
7
Fenster: Ich benutze immer den Sprayer + die mit einem Quadrat bedeckte Rundbürste für eine bessere Effizienz, da es oft sehr fett ist. Ich benutze ein Cristal für die Oberflächen.
8
Teppich: Sprayer mit der kleinen Rundbürste ausgestattet, entferne ich Kies und Schmutz die in den Faser eingebettet sind (der beim ersten Saugen nicht entfernt wurden) sammle alles in derselben Ecken und sauge es dann ab

AUSSEN

1
Ich "vapodile" aus einer Entfernung von ca. 8-10 cm, dann wische ich mit dem Handschuh ab.
2
Felgen: Ich "vapodile" , dann mit einer alten Mikrofaser oder einem alten Tuch abwischen. Ich perfektioniere das Ergebnis durch Polieren mit dem Grünen Cristal.

TIPPS UND TRICKS

  • Wenn Spuren bestehen bleiben (Teer), trage ich Natursteincreme mit dem Schwamm auf, reibe sanft, ich „vapodile“, dann abwischen.
  • Wenn ich von einem Urlaub am Meer zurückkomme, entferne ich den Sand vom Auto, indem ich ihn mit der Vapodil-Pistole in dieselbe Ecke schiebe und dann absaugen.

 

 

VIDEOBEISPIEL: