Backofen

Vapotheque • 002

PFLEGEREINIGUNG

1
Ich sprühe auf die vertikalen und horizontalen Wände und wische mit dem Handschuh.
2
Um verkrustete Verschmutzungen zu lösen, dampfe ich mit dem Sprayer, der mit der kleinen schwarzen Rundbürste ausgestattet ist, die mit dem Viereck (z. B. grün) umwickelt ist, auf die Backofenroste und wische mit dem Handschuh nach.
3
Für den inneren Glasteil des Ofens verwende ich den Sprayer und die große schwarze Rundbürste, die mit einem MFV umwickelt ist (2 in 1: entfetten und das Fett auf, das MFV fängt das Fett ab). Ich wische mit dem Handschuh und gebe zum Schluss den Crystal für das Finish ab.
4
Für die Glasaußentür sprühe und wische ich mit dem Crystal für eine schöne streifenfreie Oberfläche. Achtung: Wenn die Tür aus zwei Glaswänden besteht, vermeiden Sie es, zwischen den Wänden zu sprühen, um keinen Rückstand an Nebel zu hinterlassen.

TIPPS & TRICKS

  • Wenn Ihr Ofen sehr fettig ist oder hartnäckige Flecken hat, können Sie die Natursteincreme verwenden und anschließend das Vapodil auftragen.
  • Auf die Roste mit viel verbranntem Fett legen Sie ein Stück geschnittenes Eisenstroh (der nicht verkratzt) in der Größe der kleinen schwarzen Bürste. Dadurch wird die Fettentfernung optimiert (dieser Tipp ist auch für Grillgeräte geeignet).
  • Wenn Sie den Sprayer unter die Backofentür und in die Rille führen, werden kleine, schwer zugängliche Krümel entfernt.
 

VIDEOBEISPIEL